PocketBook Touch

Alles über mein PocketBook Touch 622/623 – aus der Sicht eines eBook-Reader Beginners. Geschrieben in der Hoffnung, es hilft anderen Anfängern.

Tipp: Bücher laden

Written By: Vera - Aug• 10•12

Der Obbreyshop ist in den Reader integriert.

Theoretisch kannst man auch über WLAN mit dem Gerät im Internet browsen und somit auch bei anderen eBook-Anbietern kaufen, aber praktisch macht das mit eInk wegen der Schwarz-Weiß-Darstellung nicht viel Freude.

Besser ist es, alle gekauften Bücher am PC herunterzuladen (auch vom Obreey-Store) und sie dann mit Calibre auf den Reader zu übertragen.

Das hat auch den Vorteil, dass man damit gleich eine Sicherung auf dem PC hat, falls man mal was versehentlich löscht oder der Reader einmal kaputt geht.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *