PocketBook Touch

Alles über mein PocketBook Touch 622/623 – aus der Sicht eines eBook-Reader Beginners. Geschrieben in der Hoffnung, es hilft anderen Anfängern.

Zum Touchscreen

Written By: Vera - Aug• 10•12

Es handelt sich um einen eInk-Bildschirm, d.h. der visuelle Eindruck ist dem von echten Büchern weitestgehend nachempfunden.

Der Bildschirm hat keine Hintergrundbeleuchtung, wie man es von Tablet-PCs kennt. Das ist augenfreundlicher.

Es gibt auch weniger störende Lichtreflexe.

Beim PocktBook Touch gibt es keinen Schatten an den Rändern, was von vielen Lesern beispielsweise beim Sony Reader als störend empfunden wird.

Text-to-Speech (TTS)

Written By: Vera - Jul• 10•12

Das PocketBook verfügt über Text-to-Speech, d. h. man kann sich die Bücher vorlesen lassen. Es wird immer oben auf der Seite begonnen. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Funktion an einer anderen Stelle beginnen zu lassen.

Es können 4 Sprachpakete gleichzeitig geladen werden.

KonfigurationSprachsyntheseSpracheUndStimme

Vorinstalliert auf dem Pocketbook Touch waren:

  • German Female
  • English Female
  • France Female
  • Italian Female

Vorinstalliert auf dem Pocketbook Touch Lux waren:

  • German male (Hans)
  • English Female (Amy, Britisch)
  • Russisch Female (Tatyana)
KonfigurationSprachsynthese

Man kann die Sprechgeschwindigkeit verändern:

  • langsam
  • normal
  • schnell
KonfigurationSprachsyntheseSprechgeschwindigkeit

Auch die Lautstärke kann verändert werden: 50%, 75%, 100%, 125% und 150%. Einige Anwender haben sich darüber beschwert, dass die Einstellung nicht fein genug ist. Ich habe einen Kopfhörer, bei dem ich Lautstärke nachregulieren kann, so dass ich hiermit keine Probleme habe.

KonfigurationSprachsyntheseTon

Die Stimmen sind angenehm und die Qualität ist für eine synthetische Stimme wirklich nicht schlecht und eine Alternative, falls einem das Hörbuch nicht zur Verfügung steht.

 

Von der Pocketbook-Webseite lassen sich weitere Sprachpakete herunterladen.

Hier ist beschrieben, wie man die Sprachpakete installiert: http://pocketbook-touch-622.posterous.com/text-to-speech-tts-neue-sprache-ins…

 

Hier ist der Link zur Webseite mit den Sprachpaketen für das Pocketbook Touch: http://www.pocketbook-int.com/de/support/pocketbook-touch

Verfügbar sind unter anderem Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Ungarisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Türkisch, Arabisch in verschiedenen Akzenten und oft als weibliche und männliche Stimme.

 

Hier ist der Link zur Webseite mit den Sprachpaketen für das Pocketbook Touch Lux:
http://www.pocketbook-int.com/de/support/pocketbook-touch-lux

Verfügbar sind unter anderem Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Ungarisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Türkisch, Arabisch in verschiedenen Akzenten und oft als weibliche und männliche Stimme.

Hier kann man sich die Sprachen für das Pocketbook Touch Lux vorher anhören: http://www.ivona.com/en/

Foren zu PocketBook

Written By: Vera - Jul• 08•12

Es gibt verschiedene Foren, in denen man sich Hilfe zu den eBook-Readern von PocketBook holen kann.

Deutschsprachige Foren:
http://www.mobileread.com/forums/forumdisplay.php?f=212
http://www.e-reader-forum.de/ebook-reader/weitere-ger%C3%A4te/board42-pocketb…
http://cme.at/forum/pocketbook-f19.html

Englischsprachige Foren:
http://www.mobileread.com/forums/forumdisplay.php?f=206

Französischsprachige Foren:
http://www.mobileread.com/forums/forumdisplay.php?f=233

 

Sollte jemand noch ein Forum kennen, freue mich über einen Hinweis in einem Kommentar.

Wörterbücher

Written By: Vera - Jul• 07•12

Auf dem PocketBook Touch 622 gibt es vorinstallierte Wörterbücher. Es handelt sich überwiegend um Wörterbücher von Englisch in verschiedene andere Sprachen. Bidirektional (also von und nach Englisch) funktionieren Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch.

1 ABBYY Lingvo® KD (En-De)
2 ABBYY Lingvo® KD (De-En)
3 ABBYY Lingvo® KD (En-Es)
4 ABBYY Lingvo® KD (Es-En)
5 ABBYY Lingvo® KD (En-Fr)
6 ABBYY Lingvo® KD (Fr-En)
7 ABBYY Lingvo® KD (En-It)
8 ABBYY Lingvo® KD (It-En)
9 ABBYY Lingvo® KD (En-Cs)
10 ABBYY Lingvo® KD (En-Da)
11 ABBYY Lingvo® KD (En-El)
12 ABBYY Lingvo® KD (En-Lt)
13 ABBYY Lingvo® KD (En-Lv)
14 ABBYY Lingvo® KD (En-Nl)
15 ABBYY Lingvo® KD (En-No)
16 ABBYY Lingvo® KD (En-Pl)
17 ABBYY Lingvo® KD (En-Sk)
18 ABBYY Lingvo® KD (En-Sl)
19 ABBYY Lingvo® KD (En-Sv)
20 ABBYY Lingvo® KD (En-Tr)
+ English_German, Webster’s 1913 Dic.(En-En)

Das KD steht für Kerner Dictionaries.

 

Eigene Wörterbücher (kostenlose und kommerzielle) lassen sich recht einfach integrieren. Die Wörterbücher müssen das StarDict-Format haben.

Kostenlose Wörterbücher zum Herunterladen findet man hier:
http://www.pocketbook-int.com/download/dict11.rar
http://download.pocketbook-int.com/Dictionaries/dal.zip
unter anderem ein Russisch-Deutsch/Deutsch-Russisch-Wörterbüch.
Außerdem findet man hier einige Wörterbücher zum Herunterladen:
http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=183438
Hier findet man den Link zu einem deutschen Wiktionary Wörterbuch:
http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=188326

Dazu muss man den Reader an den PC anschließen und die Datei mit der Endung „dic“ in das  Verzeichnis system/dictionaries des Readers kopieren. Dann den Reader wieder vom PC trennen. Wenn man das Wörterbuch-Programm startet kann man dann das neue Wörterbuch wählen.

 

Darüberhinaus kann man im Store von Obreey weitere Wörterbücher kaufen: https://store.obreey.com/deu/dictionaries

Bei der Registrierung im Store wurden mir 15€ Guthaben gutgeschrieben, die man z.B. für zusätzliche Wörterbücher verwenden kann.

 

Tipps zur Benutzung der Wörterbücher:

Wenn man viel fremdsprachige Bücher liest, empfiehlt es sich, das PocketBook so zu konfigurieren, dass man es mit einem Tastendruck öffnen kann. Hierzu wählt man Einstellungen / Tastenkonfiguration / EPUB, FB2 und andere und belegt dann z.B.. die Taste Menü (langes Drücken) mit dem Wörterbuch. Hierzu auf den Eintrag „Menü (langes Drücken)“ tippen und dann „Wörterbuch“ auswählen.
Diesselbe Einstellung sollte man auch für „PDF und „DJVu“ hinterlegen.

Nun kann man während des Lesens mit einem langen Druck auf die Menütaste (rechts unten) das Wörterbuch öffnen. Das Wörterbuch öffnet sich im unteren Drittel. Wenn man auf ein Wort tippt, wird sofort die Übersetzung angezeigt. Das Wörterbuch hat in der oberen rechten Ecke fünf Symbole mit folgenden Funktionen::

  • Schließen Wörterbuch
  • Listendarstellung Einträge
  • Darstellung einzelner Eintrag im Wörterbuch
  • Wörterbuchsuche durch Eingabe eines Wortes
  • Wechsel des Wörterbuchs

Für den Fall, dass man gleich mehrere Wörter hintereinander nachschlägt, ist die PocketBook-Lösung auf jeden Fall schneller als die Lösung vom Kobo oder vom Sony PRS-T1. Beim Kobo muss man 3(!) Sekunden auf das Wort tippen, beim Sony etwas kürzer, aber trotzdem wird der Lesefluss deutlich mehr unterbrochen. Das PocketBook ist hier wirklich sehr schnell, wenn das Wörterbuch einmal geöffnet ist. Außerdem lassen sich sehr schnell andere Optionen einstellen. Für den Wechsel des Wörterbuchs muss man beim Sony z. B. ins Hauptmenü zurück.

Leider sind die Buttons ein wenig zu klein geraten, aber das wird hoffentlich noch mit einer neuen Firmware verbessern.

Man kann das Wörterbuch einfach geöffnet lassen! Damit der Text im unteren Drittel angezeigt wird, tippt man einfach auf ein Wort direkt oberhalb des Wörterbuchs. Dann wird das Wörterbuch im oberen Drittel angezeigt und man kann unten lesen. Blättern kann man dann einfach über die Tasten.

Man kann das Wörterbuch wieder schließen, indem man noch einmal die Menü-Taste oder auf das entsprechende Feld zum Schließen drückt.

Übrigens wird immer das zuletzt benutzte Wörterbuch angezeigt, so dass man es nicht erst umständlich öffnen muss.

Man kann konfigurieren, welche Wörterbücher in der Auswahl angezeigt werden sollen. Das erhöht die Übersichtlichkeit. Hierzu wählt man Einstellungen / Wartung / Wörterbücher konfigurieren. Die mit einem Haken versehenen Wörterbücher werden angezeigt. Hier kann man Wörterbücher durch einfaches Antippen ab- oder hinzuwählen.

Achtung: Erst mit der neuesten Firmware wird die Übersetzung oben oder unten eingeblendet, sodass der Text mit dem nachgeschlagenen Wort nicht verdeckt wird.