PocketBook Touch

Alles über mein PocketBook Touch 622/623 – aus der Sicht eines eBook-Reader Beginners. Geschrieben in der Hoffnung, es hilft anderen Anfängern.

Themes für PocketBook Touch und Touch Lux

Written By: Vera - Okt• 08•13

Durch Themes kann man das Aussehen des PocketBooks anpassen, z.B. die Startseite. Auch das Layout der anderen Seiten kann verändert sein. Außerdem können über die Themes neue Funktionen integriert werden.

Ein Mitglied hat sich die Mühe gemacht, die Themes zu veröffentlichen und anderen Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Ronny Steiner.

Ich verzichte darauf, hier den direkten Link für den Download zu posten, sondern verlinke zu dem Forenthread, da dieser im ersten Post die jeweils aktuelle Version enthält.

Themes für PocketBook Touch 622:
http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=188665
Themes für PocketBook Touch Lux 623:
http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=214445

Themes installieren:

  • Themes herunterladen und entpacken
  • PocketBook über USB an PC anschließen
  • Theme (*.pbt) in den Ordner /system/themes kopieren
  • PocketBook vom PC trennen

Theme auswählen:

  • Einstellungen > Persönliche Einstellungen > Thema: das Theme auswählen

Anmerkung: Die Datei de.zip enthält Übersetzungskorrekturen. Bitte ebenfalls entpacken und in das Verzeichnis system/language kopieren.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Comments

  1. Detlef Bartocha sagt:

    Hallo Vera,
    Habe meinen PB Touch Lux Ende Oktober bekommen. Bin noch nicht ganz damit vertraut.
    Frage: Wie komme ich denn über den USB-Anschluss bei dem Gerät in den Ordner z.B. /system/themes ? Habe in Windows Vista versucht über verborgene Dateien, aber ich komme nicht an die system Datei heran. Vielleicht bin ich nicht fit mit 71 Jahre als Leser oder habe was über sehen. Vielen Dank für einen Tip. Angezeigt wird mir das Gerät und weiter die micro card als Massenspeicher, das läuft also bestens.
    Beste Grüsse Detlef

    • Vera Vera sagt:

      Hallo Detlef,

      erstmal finde ich es toll, dass Du Dich noch mit neuer Technik beschäftigst. Heutzutage sind 71 Jahre kein Alter mehr, wenn man sich immer geistig beschäftigt.

      Wichtig ist, dass Du das Pocketbook anmachst BEVOR Du es an den PC anschließt. Aber das müsstest Du ja gemacht haben, wenn Du das Gerät im PC als Massenspeicher siehst. Dann musst Du den Arbeitsplatz oder Windows Explorer öffnen. Das geht z.B. indem man gleichzeitig die Windowstaste und „E“ drückt. Dann sollte man auch das Pocketbook sehen und mit dem „+“-Zeichen die untergeordneten Verzeichnisse (Ordner) sehen. Funktioniert das soweit bei Dir?

      Leider kenne ich mich Vista gar nicht aus, sondern nur mit Windows 2000, XP und 7, aber das sollte bei Vista ähnlich sein. Siehst Du denn die anderen Verzeichnisse (Ordner) auf Deinem Pocketbook, z.B. applications, Deutsch, Digital Editions, Downloads, English, Espanol, Photo usw. und letztlich dann auch System? Wenn man auf das „+“ vor „System“ drückt, sollte man dann auch das Verzeichnis „themes“ sehen.

      Viele Grüße

      Vera

      • Detlef Bartocha sagt:

        Hallo Vera,
        danke für die rasche Antwort. Jetzt hat alles geklappt.Bin im geöffneten Ordner in die Zeile „Ordner und Suchoption“ und dann under „Ansicht“ den Haken rausgenommen bei
        „geschützte Systemdateien ausblenden“.
        Dann voller Zugriff auf die gewünschte Datei. Sowiet alles OK. Noch eine Frage:
        Hast Du Erfahrung mit Hörbücher aufspielen und abhören. Wohin diese Dateien und was wäre zu beachten beim Abspielen?

        Beste Grüße
        Detlef

        • Vera Vera sagt:

          Hallo Detlef,

          Hörbücher höre ich normalerweise mit meinem MP3-Player. Ich habe es mit dem Pocketbook Touch aber letztes Jahr mal ausprobiert.

          Die Dateien habe ich in das Verzeichnis „Music“ eingestellt, aber man kann sie auch woanders einstellen, soweit ich weiß.
          Es muss sich um MP3-Dateien ohne DRM handeln.
          Und natürlich benötigst Du Kopfhörer.

          Viel Erfolg beim Ausprobieren

          Vera

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *